Ain’t Laurent Without Yves

Hey everyone!

Today’s outfit post is inspired by Saint Laurent’s Fall/Winter 2013 collection. I know, I know, you may think ‚What, 2013?!‘, but I like this collection so much, it still inspires me, it’s totally my style and I would to anything to own every single piece of it! Okay, almost anything. (;
Anyway, the key word here is grunge. Hedi Slimane played with lots of contrasts, he combined sweet, girly flower dresses with dark (sometimes ripped) tights, heavy boots and dark eye makeup – what’s not to love about that? I have wanted to create a similar outfit for a very long time and finally I dared to do so. Have you also been inspired by a particular collection of a designer? Oh and BTW, my exams at university are over, so I’m looking forward to blogging more often again, yaaaay! Enjoy your Friday, everyone! (:

//Hallo meine Lieben!

Der heutige Outfit Post ist angelehnt an Saint Laurent’s Herbst/Winter Kollektion von 2013. Ich weiß, ich weiß, ihr werdet vielleicht denken ‚Bitte, 2013?!‘, aber ich liebe diese Kollektion so sehr, sie inspiriert mich noch immer, trifft total meinen Geschmack und ich würde alles dafür tun, um jedes Teil davon zu besitzen! Okay, fast alles. (;
Jedenfalls ist der zentrale Begriff hierbei Grunge. Hedi Slimane spielte gezielt mit lauter Kontrasten, so kombinierte er süße, mädchenhafte Blumenkleider mit dunklen (manchmal auch zerrissenen) Strumpfhosen, schweren Stiefeln und dunklem Augenmakeup – was könnte man daran nicht lieben? Schon lange wollte ich ein ähnliches Outfit zusammen stellen und endlich habe ich mich getraut. Wurdet ihr auch schon mal von einer bestimmten Kollektion eines Designers so inspiriert?
Oh und übrigens, endlich sind meine Prüfungen an der Uni vorbei, sodass ich mich wieder sehr darauf freue, regelmäßig zu bloggen, yaaay! Habt einen schönen Freitag! (:

20140711_115655

20140711_115746

20140711_115748

20140711_115832

20140711_152208

20140711_152131

Dress – Zara (Barcelona)
Cardigan – Mexx
Boots – Hilfiger Denim
Tights – H&M
Bag – Furla (it’s my mom’s)
Bracelet – Tokyo Jane (available at Ludwig Beck München)

4 Gedanken zu „Ain’t Laurent Without Yves

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.