Hamburg Photo Diary Pt. I – Sweet Dreams

So, this post marks the start of my little Hamburg series and is dedicated to our beautiful hotel (therefore sweet dreams *feelingcreative*). For me and my mum, but especially for her, a dream came true. Every time we passed the ancient building during our past trips I heard her sigh ever so slightly, eyes locked on the high windows, the elegant, white facade and the stairs, covered with red velvet. Just once she wanted to walk up these stairs, look out of these windows and wake up to the most amazing view you could wish for. And this year, she did.
I don’t want to write too much here, since I will let the pictures speak for themselves. It was a dream come true, and an experience we’ll never forget.

//Dieser Post bildet also den Anfang meiner kleinen Hamburg Serie und den widme ich ganz unserem wundervollen Hotel (daher auch sweet dreams im Titel *sichtotalkreativfühl*). Für meine Mama und mich, jedoch besonders für sie, ist damit ein Traum in Erfüllung gegangen. Jedes Mal, wenn wir an diesem altehrwürdigen Gebäude vorbei gefahren sind, hörte ich sie ganz leise seufzen, ihre Augen einzig und allein gerichtet auf die hohen Fenster, die elegante, weiße Fassade und die Stufen, bedeckt von rotem Samt. Nur ein einziges Mal wollte sie diese Stufen hinauf steigen, aus diesen Fenstern sehen und nach dem Aufstehen die schönste Aussicht erblicken, die man sich nur wünschen kann. Und dieses Jahr konnte sie es.
Ich möchte hier gar nicht mehr zu viel schreiben, sondern lasse die Bilder einfach für sich sprechen. Es war ein wahr gewordener Traum und eine Erfahrung, die wir niemals vergessen werden.

DSCF2521

DSCF2531

DSCF2564

DSCF2529

DSCF2526

20140902_151829

IMG_20140902_155902

DSCF2565

DSCF2374

DSCF2378

DSCF2379

DSCF2382

DSCF2380

DSCF2384

DSCF2386

DSCF2389

DSCF2515

DSCF2401

DSCF2396

DSCF2398

DSCF2400

 

2 Gedanken zu „Hamburg Photo Diary Pt. I – Sweet Dreams

  1. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Genau das war es auch, was das Hotel ausgemacht hat – die Liebe zum Detail. (:

    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.